Aktuelle Veranstaltungen:


Mo. 2.12.2019 18 Uhr

Adventlicher Stammtisch im "Wehrhaften Schmied"
Jakobstr. 26

Advents Labyrinth
Advents Labyrinth


Sa. 16. November 2019, 16 Uhr

Deutsch-Griechisches Symposium mit verschiedenen Bildvorträgen und
Reiseberichten beim gemütlichen Beisammensein mit Kaffee und Kuchen.

Humbold-Haus, Pontstr. 41


So. 10. November 2019, 13 Uhr

DGG Tavli Turnier in  Caffee & Bar "zuhause", Sandkaulstr. 109/111.
Info und Anmeldung bei Dietrich Hunold: Tel 0178-30 63 029 oder
vorstand@dgg-ac.de

tavli




Felix Leopold

Mi. 30.10. – 19.30 Uhr - Griechische Gemeinde „Agios Dimitrios“ Jesuitenstr. 6, 52062 Aachen

FELIX LEOPOLD – ein deutscher Liederpoet aus Thessaloniki
In Berlin geboren und in Stuttgart aufgewachsen lebt Felix Leopold als Musiker und Poet nun schon seit fast 20 Jahren in Griechenland. Dass er es dort versteht, nur mit Stimme und Gitarre seine Zuhörer zu fesseln, mag allein schon sehr ungewöhnlich sein.
Dass er sich jedoch voll und ganz dem modernen poetischen Liedgut Griechenlands verschrieben hat und zudem noch viele dieser Lieder authentisch ins Deutsche zu übersetzen vermag, ist bis heute wohl einmalig.
Schon als Felix Leopold noch in Stuttgart lebte, hatte er die Idee, ein Liederlyrik-Programm zu schaffen, dem Deutsche wie Griechen gleichermaßen folgen können, ohne die jeweils andere Sprache zu verstehen.
Aus dieser Idee entstand das Live-Projekt „Liederlyrik in zwei Sprachen“, mit dem er schon seit 7 Jahren jedes Frühjahr in Deutschland und Österreich auf Tour geht. Mit seiner unverwechselbaren Stimme interpretiert Felix Leopold Lieder, die von diesem uralten Wechselspiel menschlicher Elemente erzählen - der Kraft des Pathos und der Sehnsucht der Seele.


Buch Allerseelenschlacht Olaf Müller

Montag 28. Oktober 2019, 18:30 Uhr
Lesung und Diskussion mit Olaf Müller, Autor und Leiter Kulturbetrieb Aachen

Gemeinschaftsraum der Griech. Orthod. Kirchengemeinde Ag. Dimitrios, Jesuitenstr. 6

"Allerseelenschlacht" und Chania, Kreta Im November 1944, vor 75 Jahren, fand im Hürt- genwald die Allerseelenschlacht statt. Im gleichnamigen Kriminalroman von Olaf Müller spielt ein Kapitel auf Kreta: "'Christo kam nur bis Kreta". Ein Blick zurück auf das Jahr 1941 und auf einen jungen Kunsthistoriker, der in Chania Kunstwerke für Hitler stiehlt. Raubkunst und die Folgen - Vergangenheit, die nicht vergeht.



Die Sommerpause ist vorbei

Wie jedes Jahr: Traditionelles Herbstfest am 12. Oktober 2019,
ab 19:00 Uhr, im Vereinsheim der Kleingartenkolonie „Groß Tivoli“, Behrensbergerstr. 300.

Der Kostenbeitrag beträgt 15 Euro p.P., für Mitglieder, 20 Euro für Nicht-Mitglieder sowie 10 Euro für Studierende.

WICHTIG: Anmeldung bitte bis zum 08.10.2018 durch Einzahlung des Kostenbeitrages auf das bekannte Konto der DGG Aachen. Das Mitbringen von Vor- und Nachspeisen ist erwünscht.
Zur sinnvollen Planung bitten wir um Rücksprache mit Efi Zografou (0241-81156 oder E-Mail vorstand (at) dgg-ac.de oder gogolin (at) gmx.de).




Wir trauern um unser Mitglied Karl-August Hohmann, der unerwartet Ende Mai verstorben ist. Unser tiefes Mitgefühl gilt seiner Frau Angelika und seiner Tochter.


Am 3. Mai gibt es die Vernissage zur Austellung "Amorphe Welten" unseres Mitglieds Karl-August Hohmann um  18 Uhr in der Annastr. 14-16.

Alternative Welten



Freitag, 12.April 2019 16:00 Besuch der Schatzkammer von St. Johann in Burscheid, Abteiplatz
mit Herrn Begass. Anschließend Treffen im Kaffee Ferbers.

Schatzkammer





Freitag, 15. Februar 2019  18:30  Aachen, Humboldhaus  Pontstr. 41

2 Kurzfilme: "Die Herrenlosen" und "Marias Reise" von  Jannis Karayannakos
Eintritt frei

Super Abend, wer nicht dabei war kann hier die Filme sehen: "Die Herrenlosen"
und "Marias Reise"